Nike Lorenz (Mannheimer HockeyClub - 1.Damen-Bundesliga und A-Nationalkader Damen im deutschen Hockey Bund)

"Ich kam über den MannheimerHockeyClub (MHC) in Kontakt mit Dr. med. Klaus Erpenbach, der uns Leistungssportlern aus der Bundeliga-Mannschaft helfen sollte, Leistungs-behindernde Schwachstellen bei uns zu finden, diese zu beseitigen und damit unsere Leistung zu optimieren, sodass wir bis zur letzten Sekunde volle Power bringen und volle Konzentration abrufen können.
Dr. Erpenbach nimmt uns mit seiner ausführlichen, ganzheitlichen Anamnese und durch seine Meridian-assoziierte Kinesiologie unseren ganzen Körper unter die Lupe und egal wie viele Schwachstellen auftauchen, alle werden behandelt, bis sie vollkommen verschwunden sind. Der Kontakt mit Dr. med. Klaus Erpenbach war keine einmalige Sache.Er begleitet mich während allen Wettkämpfen (in der Bundesliga wie im A-Nationalkader), ist bei akuten Fragen immer schnell zur Stelle und kontrolliert meinen Körper jedes Mal auf die selbe, aufmerksame Art, wie er es bei der ersten Untersuchung getan hat.

Hierdurch habe ich meine Leistung deutlich verbessern können und habe mich im A-Nationalkader als Stammspielerin etablieren können. Danke Klaus für Deine unermüdliche Hilfe."

Andreas Späck - Torhüter Mannheimer Hockey Club / Deutsche Hockey Nationalmannschaft

"Seit einigen Jahren laborierte ich immer wieder an Muskelverhärtungen und -faserrissen. Auch Gelenkschmerzen traten immer häufiger auf. In meiner Rolle als Torhüter sind explosive Bewegungen in maximal gedehnte Position keine Seltenheit. Ich nahm an, dass 15 Jahren Leistungssport zwangsläufig zu den Beschwerden führen, dies sei der Lauf der Dinge und ich müsse mich damit abfinden. So ganz wollte ich das aber nicht.

Die Untersuchungen durch Dr. Erpenbach haben ergeben, dass meine Leistungs- und Regenerationsfähigkeit auf Grund unbemerkter Erkrankungen im Verdauungsprozess, sowie weiterer Entzündungsherde im Körper massiv eingeschränkt war. Diese Erkenntnisse und den darauf aufbauenden Therapien und Ernährungsumstellungen halfen mir meine Verletzungsanfälligkeit drastisch zu minimieren. Auch kontinuierliche Gelenkschmerzen waren kein Thema mehr. Somit war ich in der Lage längere Trainingsausfälle zu vermeiden, höhere Trainingsumfänge zu leisten und dies ohne die Belastung durch fortwährenden Gelenk- oder Muskelschmerzen.

Mit Hilfe von Dr. Erpenbach kann ich meine sportlichen Ziele mit Zuversicht und Freude angehen, ohne die Angst vor einer erneuten Verletzung. Dafür herzlichen Dank!"

Katharina Otte - Uhlenhorster HC Hamburg – 1.Bundesliga Hockey-Nationalkader-A

"Anfang des Jahres 2015 hatte ich einen Sportunfall. Bei einem Zusammenstoß mit einer Gegenspielerin beim Hockey erlitt ich ein Schleudertrauma, das in der Folgezeit diffuse Probleme im gesamten Bewegungsapparat auslöste. Mit Hilfe von Dr. Erpenbach konnten wir zunächst einmal die Diagnose sichern und die notwendigen nächsten Schritte einleiten. Insbesondere konnte mir Dr. Erpenbach einen erstklassigen Physiotherapeuten empfehlen.

Darüber hinaus ergab eine ganzheitliche Untersuchung aber noch weitere Ergebnisse, die erklärten, warum mein Heilungsverlauf sich verzögerte. Es gelang nun mit Hilfe von Physiotherapie und einer Ernährungsumstellung endlich, die Heilung voranzutreiben. Darüber hinaus verspreche ich mir als Leistungssportler auch in Zukunft, Potentiale auszuschöpfen und meine Leistungsfähigkeit weiter zu steigern. 

Mittlerweile stehe ich endlich wieder auf dem Platz und kann das tun, was mir am meisten Spaß macht: ohne Schmerzen Hockey spielen! Danke an Dr. Erpenbach und sein Team!"

VIVIAN TAHAL - Uhlenhorster HC Hamburg – 1.Bundesliga, Hockey-Nationalspielerin im C-Kader

Ich bin irgendwann an einen Punkt angelangt, wo ich nicht mehr wusste, ob ich überhaupt Leistungssport vernünftig und optimal ausführen kann, da ich jede Saison oft mit einer Verletzung (meistens muskuläre Beschwerden oder Infekte) aus dem Training und dem Spielbetrieb ausscheiden musste.

Ich konnte so viel trainieren wie ich wollte, aber zum Ende eines Spiels oder Trainings blockierten sich meine Muskeln und ich hatte keine Kraft mehr.  

Durch die professionelle und ausführliche Untersuchung von Dr. med. Klaus Erpenbach habe ich dieses Jahr eine Leistungsoptimierung erfahren. Den meisten Erfolg hatte ich bei der Ernährungsumstellung, die eine lactose- und glutenfreie Kost voraussetzte. Zudem hat sich mein Wohlbefinden und auch meine Konzentration wesentlich gebessert, indem ich nur morgens Kohlenhydrate zu mir nehme und den Rest des Tages nicht mehr!  

Die Behandlung der Instabilität des Atlas hat mir die häufig auftretenden Kopfschmerzen und manchmal Migräne erlassen! 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Empfehlungen von Dr. med Erpenbach, da ich endlich wieder kontinuierlich mit Erfolg trainieren und spielen kann!

LISA HÖLLRIEGL - Deutscher Hallen-Hockey-Meister weibliche Jugend A 2019

Durch die gezielte, individuelle Optimierung mit den Mikronährstoffen bin ich durch die Vorabiphase und die Deutsche Meisterschaft ohne Krankheit gekommen. Ich wurde mit meiner Mannschaft sogar Hockey-Hallenmeister 2019 und war jederzeit voll konzentriert.
Danke, danke, danke ...